Deut. 27-31; Mark 2